Während des Trainings hat man ja eher selten Bargeld oder eine EC-Karte bei sich. Dieser Umstand soll deine Mitglieder aber natürlich nicht von ihrem Wasser oder Shake trennen. Nutze einfach die Kassenfunktion Später zahlen. Die Verkaufsforderungen werden dann für das Mitglied eingebucht und können zu einem späteren Zeitpunkt an der Kasse gezahlt werden.

SO GEHT'S
Lege die gewünschten Artikel in den Warenkorb und wähle dort das Mitglied aus. Öffne mit einem Tap auf Jetzt zahlen die Auswahl der Zahlweisen und wähle Später zahlen aus.

Nachdem der folgende Dialog bestätigt wurde, werden die Forderungen im Mitgliedskonto gebucht und dort als offene Forderungen aufgeführt. Diese werden explizit als Forderungen gekennzeichnet, die später bezahlt und nicht mit dem nächsten Lastschriftlauf eingezogen werden.

So kann das Mitglied bequem beim Check-out bezahlen. In der Kasse wird für das ausgewählte Mitglied immer angezeigt, welche offenen Forderungen aktuell existieren. Diese können dann ausgewählt und auf dem bekannten Weg beglichen werden.

Sollte ein Mitglied mal nicht wiederkommen, das Mitglied aber noch immer offene Forderungen aus dem Verkauf im Mitgliedskonto aufweisen, kannst du diese im Mitgliedskonto (im Web) für den nächsten Lastschriftlauf freigeben. Danach werden diese Forderungen mit dem nächsten Latschriftlauf eingezogen.

War diese Antwort hilfreich für dich?