Nicht immer haben deine Mitglieder Bargeld mit auf der Trainingsfläche, wollen aber trotzdem etwas bei dir an der Kasse kaufen. Dafür kannst du die Funktion "Später zahlen" in der Kasse nutzen.
Die Verkaufsforderungen werden dann für das Mitglied gebucht und können dann zu einem späteren Zeitpunkt an der Kasse gezahlt werden.

Wurden alle Artikel zum Warenkorb hinzugefügt und ein Mitglied ausgewählt, kann die Ansicht der Zahlweisen durch einen Klick auf Jetzt verkaufen geöffnet und die Zahlweise Später zahlen gewählt werden.


Nachdem der folgende Dialog bestätigt wurde, werden die Forderungen im Mitgliedskonto gebucht und dort als offene Forderungen aufgeführt. Diese werden explizit als für das spätere Zahlen gekennzeichnet und nicht mit dem nächsten Lastschriftlauf eingezogen.

Kommt das Mitglied dann zum Check-Out, kannst du von dort aufgrund der offenen Forderungen direkt in die Kasse springen.

In der Kasse wird dann für das ausgewählte Mitglied angezeigt, welche offenen Forderungen existieren. Diese können dann ausgewählt werden und auf dem bekannten Weg gezahlt werden.

Sollte ein Mitglied mal nicht wieder kommen und noch immer offene Forderungen aus dem Verkauf im Mitgliedskonto existieren, kannst du diese im Mitgliedskonto für den nächsten Lastschriftlauf freigeben. Danach werden diese Forderungen mit dem nächsten Latschriftlauf eingezogen.

War diese Antwort hilfreich für dich?