Nachdem du den Tarif gespeichert hast, erscheint ein neuer Screen, der es dir nun ermöglicht, verschiedene Laufzeiten für den Tarif zu hinterlegen. Nach dem Klick auf Laufzeit anlegen öffnet sich eine entsprechende Ansicht, die es wiederum möglich macht, die jeweiligen Tarifdetails festzulegen.

LAUFZEITDAUER

Als Erstes legst du fest, wie lange der Vertrag gelten soll. Dabei kannst du frei
zwischen Tagen, Wochen, Monaten und Jahren wählen.

VERLÄNGERUNG

Im Anschluss daran gibst du an, ob und wie sich der Vertrag
automatisch verlängern soll. Dabei hast du folgende Wahlmöglichkeiten:

Keine Vertragsverlängerung
Nach der Grundlaufzeit wird der Vertrag nicht verlängert.

Vertragsverlängerung
Nach der Grundlaufzeit verlängert sich der Vertrag um den von dir eingegebenen Wert.

Tarifwechsel
Nach der Grundlaufzeit wechselt der Kunde automatisch in einen anderen Vertrag.

KÜNDIGUNGSFRIST

Nun wird angegeben, wie die Kündigungsfrist des jeweiligen Tarifs sein soll, z. B. 3 Monate vor Vertragsende.

STARTPAKET

In einem letzten Schritt trägst du bei Startpaket ein, ob du dem Kunden zum Vertragsstart eine einmalige Gebühr berechnen möchtest und speicherst deine Einstellungen. Für den Fall, dass du deinem angelegten Tarif noch weitere Laufzeiten hinzufügen möchtest, wiederholst du den in den letzten Schritten dargestellten Vorgang. Sobald alle für diesen Tarif relevanten Laufzeiten hinterlegt wurden, kannst du für jede Laufzeit die Zahlweisen hinterlegen.

War diese Antwort hilfreich für dich?