Ähnlich wie bei einem Impressum hinterlegst du hier die Stammdaten deines Studios. Sämtliche hinterlegten Informationen werden automatisch mit der Terminplanung, den Rechnungen, deinem Kassensystem und vielen weiteren Funktionen der Magicline verknüpft. Fehlende Einträge können dazu führen, dass
z. B. bei einem Kassenbon kein Logo und keine Adresse eingedruckt werden oder die Terminplanung nicht funktioniert.

STUDIODATEN EINGEBEN

Durch Klicken auf die drei Punkte werden in der ersten Kachel zunächst die wichtigsten Stammdaten angelegt.
Stelle sicher, dass in jedem Fall folgende Daten angelegt wurden:

  • Studioadresse
  • Umsatzsteuer-ID
  • Adressdaten
  • Kontaktdaten
  • Öffnungszeiten

STUDIOLOGO HOCHLADEN

Jetzt musst du noch kurz das Logo deines Studios hochladen, damit dieses künftig automatisch auf allen Dokumenten, die von der Magicline erstellt werden, übernommen wird.

STUDIOBILDER HOCHLADEN

Dieser Schritt muss nicht zwingend durchgeführt werden. Denn die Studiobilder in der Galerie werden aktuell nicht von der Magicline verwendet. Sollten wir im Rahmen eines Updates ein neues Feature entwickeln, das auf die Bilder zugreift, erhältst du von uns einen Reminder.

War diese Antwort hilfreich für dich?