Für die richtige Präsentation deines Studios im Mitgliederportal kannst du deine Magicline mit wenigen Schritten perfekt einstellen. Nachfolgend zeigen wir dir die wichtigsten Optionen für deinen idealen Online Studio-Zugang.

Öffentliche Studio-Stammdaten

Die Grundlage für deine Landingpage im Mitgliederportal bezieht die Magicline direkt aus deinen Studio-Stammdaten.

Folgende Einstellungen sind für die Landingpage relevant:

  • Öffentliche Daten
    Studioname -> Titel deiner Studioseite
    Adresse -> Wie finden Mitglieder den Weg in dein Studio
    E-Mail -> Schnelle Kontaktmöglichkeit für deine Mitglieder
    Beschreibung -> Einleitende Beschreibung deiner Seite
  • Interne Daten
    Telefon -> Direkte Kontaktmöglichkeit - besonders für mobile Geräte hilfreich
    Öffnungszeiten -> Wann können deine Mitglieder in deinem Studio trainieren

 

Konfiguration der Kurse

Damit auch deine Kurse immer im vollen Glanz erstrahlen zeigen wir dir welche Einstellungen du prüfen und beachten solltest.

Damit deine Kurse bei NoExcuse buchbar sind, müssen diese auf Online buchbar gestellt werden. Außerdem müssen buchbare Kurstermine in der Zukunft angelegt sein.

Im Reiter Online-Buchung pflegst du die öffentlich sichtbaren Informationen für deinen Kurs. Es wird immer der obere Titel verwendet, außer du hast in der Kachel Informationen einen speziellen Titel für die Online-Buchung hinterlegt.
Neben dem Titel, der Beschreibung, der Zielgruppe sowie der Erfahrungsstufe, ist es besonders wichtig ein ansprechendes Foto für deinen Kurs zu hinterlegen.

 

Konfiguration der Terminleistungen

Neben den Kursen können deine Mitglieder auch online Termine bei dir buchen. Dafür zeigen wir dir was du bei Terminleistungen kontrollieren und anpassen solltest.

Wie bereits bei den Kursen gilt auch hier, dass die Einstellung online buchbar auf Ja stehen muss um die angebotenen Termine auch in deinem Mitgliederportal zu finden. Damit die Terminleistung auch wirklich buchbar ist musst es mindestens ein festgelegtes Kontingent geben. Entweder definierst du ein Inklusivkontingent (z.B. alle Mitglieder mit dem Premium Tarif können 1x Woche den Termin buchen) oder ein Kartenangebot (z.B. 10er Karte) für den Verkauf an der Kasse. Zusätzlich muss die Termindauer hinterlegt sein, um die automatische Planung des Kalenders zu ermöglichen. Die benötigten Ressourcen für den Termin (z.B. Trainer, Geräte) solltest nach deinen Anforderungen ebenfalls hinterlegen, um einen möglichst hohen Grad der Automatisierung bei Terminvergabe zu erreichen. 

Im Reiter Online-Buchung kannst du die Präsentation deines Angebotes hinterlegen und deine Mitglieder mit einer informativen Beschreibung sowie einem passenden Foto zum buchen des Termins einladen.

Gratulation! Du bist mit deinem Online Mitgliederportal einsatzbereit und kannst jetzt wertvolle Zeit einsparen. Auch deine Mitglieder werden sich über die neue Möglichkeit der Termin- und Kursbuchung freuen.

War diese Antwort hilfreich für dich?