Mitarbeiter haben feste Arbeitszeiten in denen sie in der Terminplanung als verfügbar hinterlegt werden. Für Ausfälle wie z.B. Krankheit, Urlaub oder Fortbildung können Mitarbeiterabwesenheiten angelegt werden. Neben dem Zeitraum der Abwesenheit (ganztägig oder stundengenau) kann auch der Grund für den Ausfall sowie eine genauere Beschreibung hinterlegt werden.

ÜBERSICHT ÜBER ALLE MITARBEITER

Im Bereich Ressouren/Mitarbeiter/Abwesenheiten wird eine Liste aller vergangenen und zukünftigen Abwesenheiten dargestellt. Hier erhält man eine gute Übersicht über die Ausfälle aller Mitarbeiter des Standorts und kann über die Toolbar ganz schnell neue Abwesenheiten hinzufügen.

ABWESENHEITEN FÜR EINEN MITARBEITER

Innerhalb jeder Mitarbeiteransicht befindet sich ein Abwesenheiten-Widget, welches eine chronologische Auflistung aller Abwesenheiten des Mitarbeiters liefert. Neben dem Grund für die Abwesenheit erkennt man, ab wann bzw. bis wann der Ausfall gilt. Über das Kontextmenü lassen sich neue Abwesenheiten anlegen oder bestehende bearbeiten bzw. entfernen. 


ANLEGEN VON ABWESENHEITEN

Der Anlegen-Dialog für Abwesenheiten lässt sich sowohl aus der Übersichtsseite als auch über das Mitarbeiter-Widget aufrufen. Im Dialog wird zuerst der Zeitraum als Datumsbereich angegeben. Über die Checkbox "Ganztägig" kann die Art des Zeitraums geändert werden und zusätzliche Stundenangabe erfolgen. Abschließend wird ein vordefinierter Grund für den Ausfall ausgewählt und eine optionale Notiz (z.B. Name der Fortbildung) hinterlegt.

War diese Antwort hilfreich für dich?