Um einen Verkauf mit Verzehrguthaben durchzuführen, müssen zwei Dinge erfüllt sein: 

  1. Du hast in der Kasse das Mitglied ausgewählt, das per Verzehrguthaben bezahlen möchte. 
  2. Das Mitglied hat ein verfügbares Verzehrguthaben. 

Hat das Mitglied ein verfügbares Verzehrguthaben, wird dir dies im Warenkorb angezeigt (falls nicht, muss das Verzehrguthaben aufgeladen werden – wie das funktioniert, erfährst du hier).

Die Produkte legst du wie gewohnt in den Warenkorb. Das System verrechnet die Verkaufspreise automatisch mit dem vorhandenen Verzehrguthaben. Dies wird dir direkt unterhalb des Warenkorbes angezeigt.

Wichtig: Hat das Mitglied z. B. noch offene Forderungen aus Beiträgen, werden diese nicht mit dem Verzehrguthaben verrechnet!

Sofern das Verzehrguthaben deines Mitglieds ausreicht, um den Verkauf zu bezahlen, musst du nur noch auf Jetzt verrechnen klicken und den anschließenden Dialog bestätigen.

Tipp: Sollte dein Mitglied sein Verzehrguthaben für den aktuellen Kauf nicht nutzen wollen, kannst du den Schalter für das Verzehrguthaben ganz einfach umlegen und damit temporär deaktivieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?